Impressum


DYNASTY FUN | Stanojevic Mario
Elektro- Skateboards, E- Board Tuning und Zubehör
Internet-Beauftragter: Mario Stanojevic
Apfeltranger- Dorfstrasse 30

87674 Apfeltrang
Germany

Telefon:   +49(0)8341-7158502
E-Mail:  

info@dynasty-fun.de 

Internet:  

http://www.dynasty-fun.de

 

Angaben laut deutschem Telemediengesetz
Amtsgericht   Kaufbeuren
Steuernummer   125/276/50753, Kaufbeuren
USt-ID   DE 815 204 422
Zugehörige Berufsordnung:   Elektro- Skateboard Händler

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Dynasty- Fun

 

1. Anwendungsbereich

 

Dynasty- Fun („wir") im Sinne dieser AGB ist Dynasty- Fun, Mario Stanojevic, Apfeltranger Dorfstrasse 30, 87674 Apfeltrang. Diese Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr von Dynasty- Fun in ihrer bei Vertrags-schluss aktuellen Fassung ausschließlich. Geschäftsbedingungen des Kunden oder abweichenden Vertrags-angeboten wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie werden nur mit unserer gesonderten schriftlichen Zustim-mung Vertragsbestandteil. Nebenabreden bedürfen der Schriftform. "Verbraucher" im Sinne dieser Geschäfts-bedingungen sind natürliche Personen, die mit uns in eine Geschäftsbeziehung eintreten, die nicht ihrer gewerb-lichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. "Unternehmer" im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die mit uns in eine Geschäftsbeziehung eintreten wird, welche die Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit betrifft. "Kunden" im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

2. Bestellung

Bestellungen an Dynasty- Fun können elektronisch per E-Mail, schriftlich per Telefax oder Brief oder telefonisch aufgegeben werden. Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu
wollen. Minderjährigen Kunden ist eine Bestellung ohne ausdrückliche Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters ausdrücklich untersagt.Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von
zwei Wochen nach Eingang bei uns anzunehmen. Preise und Produktbeschreibungen sind bis zur Annahme des Vertragsangebots des Kunden durch uns freibleibend und unverbindlich. Die Annahme kann entweder schriftlich oder durch Auslieferung der Waren an den Kunden erklärt werden. Dynasty- Fun ist nicht zur Vertragsannahme verpflichtet. In der Regel bestätigen wir den Eingang einer Bestellung. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestätigung kann jedoch mit der Annahmeerklärung
verbunden werden. Bei Bestellungen sind wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Änderungen der Vertrags- bzw. Kundendaten müssen Dynasty- Fun unverzüglich mitgeteilt werden. Sofern Verbraucher Ware bei uns auf elektronischem Wege bestellen, speichern wir den Vertragstext und senden ihn dem Kunden auf Verlangen nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zu.

3. Lieferzeit

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von Dynasty- Fun zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäftes mit unserem Zulieferer. Der Kunde wird über die Nicht-verfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert. Die Gegenleistung wird bei Vorauszahlung unverzüglich zurückerstattet. Dynasty- Fun ist bemüht, die Warenbestellung in durchschnittlich 2 – 3 Werktagen nach Zahlungseingang an den Kunden zu liefern. Der Beginn einer etwaig vereinbarten festen Lieferzeit setzt die Ab-klärung aller technischen Fragen voraus. Die Einhaltung der Lieferverpflichtung von Dynasty- Fun setzt weiter die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Kunden voraus. Die Einrede des nicht erfüllten
Vertrages bleibt vorbehalten. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwir-kungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehrauf-wendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche oder Rechte bleiben vorbehalten.Teillieferungen sind bei Verträgen mit Unternehmern in zumutbarem Umfang zulässig. Durch Teillieferungen verursachte Mehr-kosten (Versandkosten) tragen wir.

4. Lieferumfang

Der Lieferumfang umfasst die bestätigte Bestellung des Kunden. Sofern nicht ausdrücklich anders angeboten, beziehen sich Produktbeschreibungen und Preise stets nur auf den jeweils angebotenen Artikel wie im Angebot beschrieben, nicht jedoch auf eventuell mit abgebildetes Zubehör oder Dekorationen. Konstruktions- oder Form-änderung, die auf die Verbesserung der Technik bzw. auf Forderungen des Gesetzgebers zurückzuführen sind, bleiben während der Lieferzeit vorbehalten, sofern der Liefergegenstand nicht erheblich geändert wird und die Änderungen für den Kunden zumutbar sind.

5. Preise, Verpackung

Es gelten die Preise der jeweils anzuwendenden und der Bestellung zugrunde liegenden Preisliste. Unsere Preise verstehen sich inklusive der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer und inklusive Verpackung, jedoch zuzüglich Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Kunden vor verbindlicher Bestellung mitgeteilt.

6. Widerrufsrecht

Dieses Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher bei Bestellungen, die ein Fernabsatzgeschäft im Sinne von § 312b BGB sind, insbesondere Online-Bestellungen:

Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, oder E-Mail) oder – wenn dem Kunden die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Schlichtungslink: Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
 
Dynasty- Fun

Mario Stanojevic

Apfeltranger Dorfstrasse 30

87674 Apfeltrang

Tel: 08341-7158502
Email: info@dynasty-fun.de
  
Widerrufsfolgen :


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so hat er insoweit ggf. Wertersatz zu
leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstan-dene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertrag-lich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Verpflich-tungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
 
7. Abnahme und Gefahrenübergang 

Lieferungen erfolgen ausschließlich an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist bei Unternehmern Lieferung „ab Werk" vereinbart.
 
8. Gewährleistung 

Mängelansprüche von Unternehmern setzen voraus, dass der Kunde seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Verjährungsfrist für Sach- oder Rechtsmängel ein Jahr ab Ablieferung der Waren.
 
Eine Garantie im Rechtssinne durch Dynasty- Fun liegt nur vor, wenn die Garantie unter Verwendung dieses Begriffs schriftlich vereinbart wurde.  Bei Gestaltungen im Auftrag des Kunden steht der Kunde dafür ein, dass die
Gestaltung oder deren Kombination mit dem Liefergegenstand Rechte Dritter, insbesondere gewerbliche Schutz-rechte, nicht verletzen. Der Kunde hält Dynasty- Fun von etwaigen Ansprüchen Dritter wegen einer solchen
Rechtsverletzung frei. Dies umfasst auch die Kosten der Rechtsverfolgung in angemessenem, durch das Gesetz begrenztem Umfang. Im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte werden wir den Kunden schnellstmöglich informieren.
 
9. Haftungsbeschränkungen 

Die Haftung von Dynasty- Fun ist auf grob fahrlässige oder vorsätzliche Schadensverursachung beschränkt. 
Für Schäden, die auf dem Fehlen einer garantierten Beschaffenheit beruhen, haften wir nur für solche Schäden, die durch die Garantie umfasst sein sollten.  Für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ("Kardina-lpflichten") haften wir jedoch auch bei leichter Fahrlässigkeit. Die Haftung ist in diesem Fall jedoch auf
typische Schäden im Rahmen des Vorhersehbaren begrenzt. Die Haftung von Dynasty- Fun für entgangenen Gewinn ist gegenüber Unternehmern ausgeschlossen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen und Haftungsbegrenzungen gelten nicht für Schäden am Leben, dem Körper oder der Gesundheit sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
 
10. Eigentumsvorbehalt 

Dynasty- Fun behält sich das Eigentum an den Liefergegenständen bis zur vollständigen Zahlung vor. Bei Zahlungsverzug ist Dynasty- Fun zur Rücknahme der nicht vollständig bezahlten Ware berechtigt und der Kunde zur Herausgabe verpflichtet. 
 
Die Verarbeitung oder Umbildung der Waren durch den Kunden wird stets für Dynasty- Fun vorgenommen. Werden die Liefergegenstände mit anderen, Dynasty- Fun nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet oder untrennbar vermischt, so erwirbt Dynasty- Fun das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes des Liefergegenstandes zu den anderen verarbeiteten oder vermischten Gegenständen zur Zeit der Verar-beitung. Der Kunde darf die Liefergegenstände weder verpfänden, noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändungen sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen durch Dritte, hat der Kunde Dynasty- Fun
unverzüglich davon zu benachrichtigen und unverzüglich alle Auskünfte und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die zur Wahrung der Rechte von Dynasty- Fun erforderlich sind. Beim Zugriff Dritter, insbesondere im Fall der Zwangsvollstreckung, hat der Kunde auf das Eigentum von Dynasty- Fun hinzuweisen. Die Dynasty- Fun zu-stehenden Sicherheiten erlöschen in dem Umfang, wie der Wert der Sicherheit den Wert der zu sichernden Forderung mehr als 20 % übersteigt.
 
11. Zahlungsbedingungen, Aufrechnung, Zurückbehaltung 

Der Kunde kann zwischen folgenden Zahlungsmöglichkeiten wählen:

1. per Überweisung
Der Kunde überweist den Betrag an Dynasty- Fun. Das Konto, auf das die Überweisung zu erfolgen hat ist auf der Rechnung zu finden, die der Kunde erhält. Bei Lieferung gegen Vorkasse erfolgt die Lieferung nach
Zahlungseingang. Bei Unternehmern ist mit unserer Zustimmung auch die Lieferung auf Rechnung mit Zahlung nach Erhalt der Ware möglich.

2. per Nachnahme
Der Kunde erhält die Ware per Paketdienst, welcher auch den Rechnungsbetrag vor Ort kassiert. Die zusätz-lichen Kosten für die Nachnahme trägt der Kunde.Wir sind berechtigt, im Einzelfall bestimmte Zahlungsweisen vorzusehen oder abzulehnen. Wir behalten uns vor, nur gegen Vorkasse zu liefern. Zahlungen werden stets auf die älteste Schuld angerechnet.  Unternehmern ist die Aufrechnung oder Zurückbehaltung nur mit von Dynasty- Fun anerkannten oder gerichtlich festgestellten Forderungen möglich.


12. Hinweis zur Batterieverordnung

Mit Bezug auf dem §12 der Batterieverordnung weist der Verkäufer darauf hin, dass im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten der Verkäufer verpflichtet ist, den Käufer auf folgendes hinzuweisen:

Batterien dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Als Endverbraucher ist der Käufer zur Rückgabe gebrauchter Batterien oder Akkus verpflichtet. Nach Gebrauch können Batterien in der Verkaufsstelle oder in kommunalen Sammelstellen oder im örtlichen Handel unentgeltlich zurückgeben werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, gebrauchte Batterien oder Akkus an den Verkäufer zurück zu senden.

Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe dieser Kennzeichnung befindet sich weiterhin die Chemische Bezeichnung des Schadstoffes. Cd steht für Cadmium, Pb für Blei und Hg für Quecksilber.

 
13. Erfüllungsort und Gerichtsstand 

Ist der Kunde Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand der Geschäftssitz von Dynasty- Fun. Dynasty- Fun ist auch berechtigt, am Hauptsitz des Kunden zu klagen. 
 
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens (CISG). 
 
Stand: Februar 2016 
     
Dynasty- Fun

Mario Stanojevic

Apfeltranger Dorfstrasse 30

87674 Apfeltrang

Für diese Website verantwortlicher Herausgeber

 

DYNASTY FUN |
Elektro- Skateboards, E- Board Tuning und Zubehör
Internet-Beauftragter: Mario Stanojevic
Apfeltranger- Dorfstrasse 30
87674 Apfeltrang
Germany

Tel.:   +49(0)8341-7158502
eMail:   info@dynasty-fun.de
Internet:   http://www.dynasty-fun.de
Abstand

Angaben laut deutschem Telemediengesetz

Amtsgericht   Kaufbeuren
Steuernummer   125/276/50753, Kaufbeuren
USt-ID   DE 815 204 422
Zugehörige Berufsordnung:   Elektro- Skateboard Händler

Bankverbindung  

Hypo Vereinsbank Marktoberdorf
BLZ   73420071
Kontonummer   365 032 521
IBAN (Int. Bank Account No.)   DE18734200710365032521
BIC (Bank Identifier Code)   HYVEDEMM 427
Abstand

Rechtshinweise / Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen

 

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch: Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden.

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz. Die Haftung des Herausgebers für die Inhalte und Nutzung der Homepage beschränkt sich auf Vorsatz und grob fahrlässiges Verhalten.

Die Autoren haften auch nicht für unbefugte Veränderungen durch Dritte (z.B. Hackangriffe etc.). Bei den angelinkten externen Seiten handelt es sich ausschließlich um fremde, dem Herausgeber nicht zugängliche Inhalte. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der angelinkten Seiten. Es hat lediglich eine Überprüfung der verlinkten Seiten zum Zeitpunkt der Linksetzung stattgefunden, bei der keine Anhaltspunkte für illegale Inhalte entdeckt wurden. Soweit Regelungen und Gesetze wiedergegeben werden, ist allein die amtliche Bekanntmachung maßgeblich.

Der Herausgeber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihnen selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Das Copyright für veröffentlichte, von den Autoren selbst erstellte Objekte bleibt allein bei dem Herausgeber der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne seine ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, Telefon- und Faxnummern etc.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Der Herausgeber der Internet-Präsenz verpflichtet sich im Rahmen des Datenschutzgesetzes zur größtmöglichen Verschwiegenheit und wird die Daten nicht unerlaubt weitergeben. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Hinsichtlich der Inhalte in den bereitgestellten Mitglieder- und Partneraccounts nehmen wir als Diensteanbieter die Haftungsprivilegien nach § 5 Nr. 3 TDG bzw. nach § 11 TDG in Anspruch

 

      Stay tuned

        I LOVE MY BOARD